Versorgungsbereiche

Im Rahmen unseres Versorgungauftrags beliefern wir verschiedene Institutionen mit Arznei- und Pflegemitteln.

Heimversorgung

Wir versorgen die Bewohner von Alten- und Pflegeheimen mit den ärztlich verordneten Arzneimitteln. In unserem eigenen Blisterzentrum werden von unserem pharmazeutischen Fachpersonal individuell für jeden Patienten sog. Wochenblister produziert. Unsere geprüften Standards garantieren eine exakte und pünktliche Belieferung mit den verordneten Arzneimitteln.

Onkologische Facharztversorgung

Auf ärztliche Anforderung werden in der Obertor-Apotheke die Zytostatika nach erfolgter Plausibilitätskontrolle durch den onkologisch tätigen Pharmazeuten patientenindividuell im Zytolabor zubereitet. Nach Endkontrolle und Dokumentation werden die Zubereitungen an den Facharzt ausgeliefert.

Augenärzte

Die Herstellung von Augenarzneimitteln ist ein anspruchsvolles pharmazeutisches Verfahren, das viel Erfahrung und besondere räumliche Anforderungen voraussetzt. Durch die individuelle Herstellung steriler Augenarzneimittel im unserem apothekeneigenen Reinraum versorgen wir Augenärzte unter anderem mit:

  • Augentropfen, beispielsweise für die Behandlung von Infektionen des Auges, zur lokalen Chemotherapie oder zur Immunmodulation,
  • Augensalben und -cremes
  • Augenspüllösungen

Medizinische Versorgungszentren (MVZ)

Ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) ist eine Einrichtung zur ambulanten medizinischen Versorgung. In der Regel ist ein MVZ eine fachübergreifende Einrichtung, in der Ärzte mit verschiedenen Facharzt- oder Schwerpunktbezeichnungen tätig sind.

Wir beliefern Medizinische Versorgungszentren mit den dort verwendeten Arzneimitteln und dem benötigten Praxisbedarf.

Kliniken

Als klinikversorgende Apotheke beliefern wir Krankenhäuser unter anderem mit Arzneimitteln, Pflegemitteln, patientenindividuell hergestellte Zytostatika sowie Lösungen zur parenteralen Ernährung.

Pflegedienste

Als Kooperationspartner für ambulante Pflegedienste kümmern wir uns um alle Fragen der Arzneimittelversorgung Ihrer Patienten. Weiterhin übernehmen wir die komplette Hilfsmittelversorgung Ihrer Patienten, von der Bandage bis zur Inkontinenzversorgung, soweit dies die vertraglichen Voraussetzungen der jeweiligen Krankenkasse zulassen.

Schmerztherapie

Bei schwerer und unzureichender Schmerzstillung unter der Therapie mit oralen Analgetika können Schmerzmittel als Dauerinfusion appliziert werden. Die Gabe des Analgetikums erfolgt mit Hilfe programmierbarer, tragbarer Pumpen, die dem Patienten eine optimale Bewegungsfreiheit gestatten. Die häufig morphinhaltigen Schmerzlösungen werden in unserem aseptischen Labor zubereitet. Die Belieferung des Patienten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem betreuenden Pflegedienst.

Veterinärmedizin

Auch in der Tierheilkunde werden unter Umständen onkologische Behandlungen durchgeführt. Wir stellen für diesen Zweck ebenfalls individuelle Zytostatika her und beliefern den behandelnden Tierarzt mit diesen Zubereitungen.